EMAS

EMAS steht für „Eco-Management und Audit Scheme“. EMAS ist ein freiwilliges Instrument der Europäischen Union, das Unternehmen und Organisationen jeder Größe und Branche dabei unterstützt, ihre Umweltleistung kontinuierlich zu verbessern.

Mit EMAS wird ein Weg eingeschlagen, der im Gegensatz zu Regulativen und Grenzwerten bei der Eigenverantwortung von Betrieben und Organisationen ansetzt und ein Miteinander von Ökonomie und Ökologie begünstigt. Mit EMAS kann belegt werden, dass eine Steigerung der Umweltleistung auch zu einer verbesserten Wettbewerbsfähigkeit führt.

Mit EMAS werden weiters automatisch die Anforderungen der ISO 14001 erfüllt, der EMAS Umweltgutachter ist berechtigt ein ISO 14001 Zertifikat auszustellen. Darüber hinaus wird mit einem EMAS Umwelt-Management auch den Kriterien der Transparenz (Umwelterklärung) und der erhöhten Rechtssicherheit Rechnung getragen.
Eine nachhaltige Unternehmensentwicklung muss neben ökologischen auch soziale und gesellschaftliche Aspekte berücksichtigen. Das EMAS-Umweltmanagement schafft gleichzeitig die beste Basis für ein umfassendes Nachhaltigkeitsmanagement.

Kernindikatoren
Kernindikatoren gelten für alle Arten von Organisationen. Sie betreffen die Umweltleistung in folgenden Schlüsselbereichen:

  • Energie
  • Material
  • Wasser
  • Abfall
  • Biologische Vielfalt
  • Emissionen

 

→ Mit dem Umweltdaten-Tool können Sie all diese Kenngrößen berechnen. Das Tool liefert alle Ergebnisse, die dazu notwendig sind, die Umweltauswirkungen aller Unternehmensstandorte zu erheben, zu bewerten und zu kommunizieren. Basis dafür ist ein in das Umweltdaten-Tool integriertes Indikatorenset, das in Zusammenarbeit mit dem Umweltbundesamt Österreich entwickelt wurde. Das Umweltdaten-Tool eignet sich also für europaweit anerkanntes Nachhaltigkeitsmanagement gemäß EMAS III (aktuelle Fassung der Europäischen EMAS-Verordnung).

→ Das Umweltdaten-Tool eignet sich für die Umweltprüfung und damit die von EMAS vorgesehene erste eigene Untersuchung des Betriebs. Sie gelangen verlässlich an das Ziel, alle für die EMAS-Validierung notwendigen Daten parat zu haben. Mit diesen Daten sind sie nur noch einen Schritt von der Eintragung in ein öffentliches Register entfernt (europaweit einmalige Registrierungsnummer) – die Prüfung durch einen unabhängigen, staatlich zugelassenen Umweltgutachter.
Auch jede wiederkehrende Umweltbetriebsprüfung gelingt mit dem Umweltdaten-Tool.

EMAS Spezifikationen

Abwasserkennzahlen zählen genauso zu den im Tool hinterlegten EMAS-Spezifikationen wie „Messstellen“ und „Fahrzeuge“

 

EMAS Indikatoren

EMAS-Indikatoren, hinterlegt im globalen Datenkatalog